Neuigkeiten

art KARLSRUHE 2024 vom 22. – 25. Februar - GALERIE TAMMEN - BERLIN

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde,

es ist mal wieder soweit – in wenigen Tagen startet die art KARLSRUHE 2024 - und ist nach CORONA-bedingten Umlegungen wieder an ihren angestrebten Zeitplan als 1. Kunstmesse in Deutschland vom 22. – 25. Februar 2024 zurückgekehrt.

Geleitet von dem neuen Führungsduo OLGA BLASS und KRISTIAN JARMUSCHEK erwarten Sie verschiedene Neuerungen im Konzept und Auftritt. Lassen Sie sich hoffentlich positiv überraschen. Auf jeden Fall lohnt sich wieder der Gang in den Südwesten der Republik in die schönsten Kunstmessehallen der Republik!

Auch in diesem Jahr haben wir in der TAMMEN GALERIE intensiv an dem großen Ausstellungskonzept für die Messe gearbeitet. Die besondere Verbindung von SKULPTURENPLATZ und MALEREIPLATZ wird sicherlich Ihre Aufmerksamkeit finden und in Erinnerung bleiben.

Es erwarten Sie NEU in der Halle 1 am Stand A18 und A 20

 

TRAK WENDISCH - SKULPTURENPLATZ - MARION EICHMANN - ONE-ARTIST SHOW - DIETMAR BRIXY – Malerei - MATTHIAS GARFF – Skulpturen + Objekte - JOHANNES HEPP - Holzskulpturen - MICHAEL LAUTERJUNG - Malerei - LINDINGER + SCHMID - Classic to go - SABINE OSTERMANN - Linolschnitte - STEPHANIE PECH - Malerei - WERNER SCHMIDT - Malerei - GABI STREILE - Malerei - RUBICA VON STRENG - Malerei - MICHAEL STREUN - Malerei - LARS THEUERKAUFF - Malerei

Sowie an den SONDER-SKULPTURENSPOTS vor der Halle 1 Präsentationen von ANNA BOGOUCHEVSKAIA und SONJA EDLE VON HOEßLE und ANDREAS THEURER in der Halle 3 PPS 1 auf der PAPER SQUARE

 


TRAK WENDISCH Frau mit dunklem Mond 1996 Bronze patiniert 200 x 74 x 30 cm 35.000

TRAK WENDISCH – SKULPTURENPLATZ „Frau mit dunklem Mond“, 1996, Bronze, farbig gefasst, 200 x 74 30 cm


Marion Eichmann Portrait 1J 2023

MARION EICHMANN - ONE-ARTIST-SHOW - Portrait I, 2023, Papierschnitte,60 x 50 x 2 cm, Museumsglas gerahmt


24 009 Hund MG 9869 Garff 002

MATTHIAS GARFF - Hund,2024, Instrumentenkoffer, Blecheimer, Fahrradsattel, Handschule, Spazierstock 85 x 55 x 125 cm


Michael Streun Farbfinderin 002

MICHAEL STREUN - Farbfinderin 2023, Öl auf Leinwand 100 x 90 cm


FLYER

UNSERE KÜNSTLER AUF DER ART KARLSRUHE 2024

download pdf mit einem Klick aufs Bild

artflyk1arkfly2

pdfDOWNLOAD pdf


8-Leinwand.JPG

Abb. Lindinger + Schmid, Koons (Ranking), 2008, Acryl auf Leinwand, 160 x 160 cm, gerahmt

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde,

die Berliner TAMMEN GALERIE präsentiert mit dem Künstler-Duo LINDINGER + SCHMID ein sicherlich außergewöhnliches Ausstellungsprojekt. Erstmals zeigt das bislang heimlich arbeitende Maler-Duo Werke aus drei Jahrzehnten, die sich inhaltlich ganz dem Kunstbetrieb widmen. Präsentiert wird diese Kunstbetriebskunst in Werkgruppen wie "Ranking", "Label", "Diptychen" und "classic to go".

Im Herbst 2023 haben LINDINGER + SCHMID ihre jahrzehntelange verlegerische und journalistische Ausnahmeposition am deutschen Kunstmarkt u.a. mit der KUNSTZEITUNG und dem Branchendienst "Informationsdienst KUNST" sehr überraschend eingestellt - dies ist bekannt. Nicht bekannt ist, dass Gabriele Lindinger viel von Emilio Vedova gelernt hat und Karlheinz Schmid bei Raimer Jochims an der Städelschule Malerei und Kunsttheorie studierte sowie bei Thomas Bayrle Siebdruck erlernte. Nach ihrer intensiven verlegerischen Arbeit ging es jahrelang abends ins gemeinsame Atelier, fernab jeder irgendwie gearteten Öffentlichkeit. Bildnerische Arbeit im Kontext identitätsstiftender Art zu machen, das war und ist ihr Anliegen.

In der TAMMEN GALERIE wird dieser Schatz nun erstmalig gehoben. Wir freuen uns auf die Eröffnung am Freitag, den 9. Februar ab 19 Uhr - und auf Ihren Besuch. Herzlich Willkommen! 

 

16-nwand.JPG

Abb. Lindinger + Schmid, Lucian Freud (Label), 2007, Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm, gerahmt

 

27-wand.JPG

Abb. Lindinger + Schmid, Diptychon 4, 2011, Acryl auf Leinwand, 120 x 240 cm, gerahmt

 

Wand2.JPG

Abb. Lindinger + Schmid, aus der Serie „Classic To Go“, 2008, Acryl auf Leinwand in Plastiktüte, je 15x15 bis 30x40 cm

 

4-wand.JPG

Abb. Lindinger + Schmid, Serota (Ranking), 2008, Acryl auf Leinwand, 160 x 160 cm, gerahmt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok