Neuigkeiten

a900b7f6-007e-1383-5554-78803d6aec48.jpg

Abb. Der Markusplatz in Venedig

 

BRIXY IN VENEDIG und in der TAMMEN GALERIE

Im kommenden September – parallel zur Berliner Kunstmesse POSITIONS 2024 – widmen wir dem Maler DIETMAR BRIXY eine große Einzelausstellung in unserer Galerie. Kurz davor, am 23. August 2024, präsentiert der Künstler neue Werke in Italien!

Direkt am weltberühmten Markusplatz in der pulsierenden Lagunenstadt Venedig gelegen, präsentiert das Museum Biblioteca Nazionale Marciana mit dem Ausstellungsprojekt „At Home Abroad", eine Serie von vier aufeinanderfolgenden Einzelausstellungen bedeutender zeitgenössischer Künstler, die sich gemäß dem Motto der 60. Biennale Arte „Foreigners Everywhere” künstlerisch mit dem Thema der Fremdheit und des Fremdseins auseinandersetzen.

In der Einzelausstellung „The Description of the World” werden die von Dietmar Brixy eigens für diesen Ort entstandene Gemälde und Installationen in einen Dialog mit Wand- und Deckengemälden von Tizian, Tintoretto und Veronese gebracht, bei denen die Grenze zwischen Vergangenheit und Gegenwart verschwimmt.

Der französische Künstler und Bildhauer Bernar Venet, der deutsch-tschechische Maler Jirí Dokoupil, der deutsche Maler Dietmar Brixy und der österreichische Künstler und Bildhauer Erwin Wurm, wurden für diese internationale Ausstellungsreihe von Chefkurator Dirk Geuer ausgewählt, der bei jeder Ausstellung von einem anderen Kurator unterstützt wird.

Da im Jahr 2024 nicht nur die 60. Biennale Arte stattfindet, sondern auch den 700. Todestag des Venzianers Marco Polo markiert, ist die Biblioteca Nazionale Marciana mit ihrer Sammlung antiker Globen und Karten ein besonderer Ausstellungsort, der beide Ereignisse thematisch hervorragend miteinander verbindet: So zeugen die antiken Globen und frühen Karten der Sammlung von Expeditionen in noch unbekannte fremde Gebiete mit dem Ziel, diese zu entdecken und zu kartieren. Wie einst Marco Polo, dessen Testament in der Biblioteca Marciana aufbewahrt wird, waren die ersten Entdecker auf Schiffen unterwegs, um die damals noch unbekannte Welt zu erkunden und sich mit dem fremden Terrain zunehmend vertraut zu machen. Sie waren die ersten „Fremden überall“ ("Foreigners Everywhere”)

 

f181ceeb-e380-8868-38e0-1e9e931a641e.jpg

Abb. Salone Sansoviniana, Sale Monumentali della Biblioteca Nazionale Marciana

 

Der Titel von Marco Polos Schrift "Die Beschreibung der Welt" gibt der Ausstellung von Dietmar Brixy ihren Namen. Wie einst Marco Polo seine Leser, möchte Brixy die Besucher auf eine Reise schicken, die sich mit dem Thema "Fremdsein" und dem Verhältnis zwischen verschiedenen Kulturen und Identitäten auseinandersetzt.

Brixys Ölgemälde aus den Werkserien „Happy“, „Reflect“, „Journey“ und seine Tondi, die sogenannten „Bamboo Bubbles“, werden präsentiert, wodurch der Besucher einen tiefen Einblick in sein künstlerisches Schaffen seit 2020 erhält. Hinzu kommen Papierarbeiten aus der Werkserie „Eden“, die in Vitrinen ausgestellt werden und so das Bindeglied zur papiergestützten Sammlung der Biblioteca Nazionale Marciana bilden.

Das Highlight der Ausstellung ist eine freistehende Rauminstallation in Form eines Oktagons, die eine Höhe von 3 Metern erreicht. Dietmar Brixy ließ sich von einem Oktagon-Deckengemälde des berühmten Renaissancekünstlers Tizian inspirieren, welches sich direkt über der Rauminstallation befindet. In diesem Zusammenspiel entfaltet sich eine zeitlose Verbindung, die die klassische Eleganz der Renaissance mit der expressiven Lebendigkeit der modernen Kunst verschmelzen lässt. Besucher können die Installation vollständig umschreiten und von allen Seiten betrachten.

 

Journey, 2023, Öl auf Nessel, 240 x 180 cm

“The Description of the World”

Vernissage: Freitag, 23. August 2024, um 17.00 Uhr

Begrüßung: Dr. Stefano Campagnolo, Direktor der Biblioteca Nazionale Marciana

Kurator: Dr. Tayfun Belgin, Direktor Osthaus Museum Hagen a.D.

Ort: Monumentale Räume der Biblioteca Nazionale Marciana, Markusplatz, 13 / a, 30124 Venedig

 

c4f72402-6ff3-fd53-282f-63a4247d1026.jpg 

Abb. Dietmar Brixy, Journey, 2023, Öl auf Nessel, 240 x 180 cm

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok